Artikel

onetz.deonetz.de am 2017-04-05 17:29

Auf Iwrit, Jiddisch und Ladino

Die Sopranistin Natalia Gonokhova stellt am Donnerstag, 13. April, um 20 Uhr in der ehemaligen Synagoge Werke jüdischer Künstler aus Russland vor.

Verwandte Nachrichten

Experimentelle, automatisiserte Zusammenfassung

Eine Nachricht zu Tatjana Woltskaja und zu Natalia Gonokhova und darüber hinaus Amberg, Paris, Deutschland, St. Petersburg, Bruxelles, Wien, Berlin, Russia, Sulzbach-Rosenberg und ebenfalls zu Amberg-Sulzbach, erschienen bei onetz.de.