Artikel

blog.lex-medicorum.deblog.lex-medicorum.de am 2017-12-08 09:24

Kein Unterlassungsanspruch gegen Betriebsarzt

Das OLG Dresden (4 U 806/17) verneint einen Unterlassungsanspruch gegen den Betriebsarzt im Rahmen arbeitsmedizinischer Begutachtungen.

Verwandte Nachrichten

Experimentelle, automatisiserte Zusammenfassung

Dieser Text erwähnt Sebastian Braun als auch Dresden, veröffentlicht von blog.lex-medicorum.de