Artikel

projekte.sueddeutsche.deprojekte.sueddeutsche.de am 2020-03-25 17:18

Coronavirus: Wie es in Italien zur Katastrophe kam

Anfangs diskutierte Italien über Fußballspiele und den „paziente uno“. Heute wissen manche Gemeinden nicht mehr, wo sie die Toten unterbringen sollen.

Verwandte Nachrichten

Experimentelle, automatisiserte Zusammenfassung

Diese Nachricht enthält Erwähnungen von Jonas Jetzig, Natalie Neomi Isser, Oliver Meiler, Felix Hunger, Elisabeth Gamperl, Elisa Britzelmeier und ebenfalls zu Jana Anzlinger und auch Region Emilia-Romagna und auch Città del Vaticano, المدينة, Paolone und zu Italia, erschienen bei projekte.sueddeutsche.de