Artikel

jetzt.de am 2020-09-17 12:56

Frauen und Karriere: Schluss mit der "Girlboss"-Kultur!

Die "Girlboss"-Kultur ist nicht feministisch, denn im Feminismus geht es nicht um Individuen, die es in der Männerwelt an die Spitze geschafft haben.

Verwandte Nachrichten

Experimentelle, automatisiserte Zusammenfassung

Diese Schlagzeile nennt Tyler Haney, Sophia Amoruso, Lara Thiede, Patrick Wehner und zu Marie Campisi als auch Nasty Gal und Haney, von jetzt.de