Artikel

businessinsider.de am 2021-11-26 07:24

„Sie haben sich kaputt gelacht“: Wie Microsoft 1999 Nintendo kaufen wollte

Im Jahr 1999 versuchte Microsoft, den japanischen Konsolenhersteller Nintendo zu übernehmen – und wurde "eine Stunde lang nur ausgelacht".

Verwandte Nachrichten

Experimentelle, automatisiserte Zusammenfassung

Dieser Artikel erwähnt Josh Groeneveld, Herrn Takeda, Hiroshi Yamauchi, Jacqualee Story, Rick Thompson, Kevin Bachus und ebenfalls zu John Gurzinski und Sony, Delphin, Nintendo-Hardware-Chef Genyo Takeda, Nintendo of America, Consumer Electronic Show und darüber hinaus zu Microsoft 1999 Nintendo, erschienen auf businessinsider.de