Routiniers Bryce Taylor und Elias Harris