FC St. Gallen hat Titelverteidiger Young Boys Bern